KURZBIOGRAFIE

1932
Geboren und aufgewachsen in der Nähe von Basel und im Tessin. Besuch der Kunstgewerbeschule Basel.
1952
Lebt er im Tessin, seit 1959 in Claro, Nähe Bellinzona.
1964
Heirat mit Madeleine Läubli-Steinauer. Zwei Töchter.
2009
Die Gemeinde Claro verleiht Max Läubli das Ehrenbürgerrecht.

Vielfältige künstlerische Arbeit breites Spektrum von Techniken unter Verwendung diverser Materialen..